Die wichtigste Erfahrung bei der Gründung des eigenen Immobiliengeschäfts

Im Mitglieder-Forum der Gruppe „Immobilien-Lobby“ zum Thema „Existenzgründung“ läuft derzeit die Diskussion über „die wichtigste Erfahrung bei der Gründung des eigenen Immobiliengeschäfts“. Dort wird die sehr interessante Frage gestellt, wer einen Businessplan geschrieben hat und diesen auch weiterhin vorhält bzw. als Kontrollmedium für den Erfolg des eigenen Immobiliengeschäfts nutzt. Wer sich an der Diskussion beteiligen will, wählt folgenden link:

https://www.xing.com/net/prif93ec1x/immolobby/alle-fragen-rund-um-die-einrichtung-eines-eigenen-immobiliengeschaftes-489188/die-wichtigste-erfahrung-bei-der-grundung-des-eigenen-immobiliengeschafts-28821444/p0

Wer noch kein Mitglied der Gruppe „Immobilien-Lobby“ ist, kann sich dort direkt anmelden und dann gleich in die Diskussion einsteigen. Meine persönliche Auffassung ist, dass der Businessplan ein sehr wichtiges Steuerungsinstrument ist, das auch nach der Gründung regelmäßig fortgeschrieben werden sollte. Weitere Meinungen? Erfahrungen? Wie handhabt ihr es?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s