Inflationssorgen sorgen für gute Nachfrage nach Immobilien – Artikel in DIE WELT

Die unsichere Lage am Kapitalmarkt und das Euro-Hilfspaket der Bundesregierung sorgt für ein Anheizen der Debatte um eine höhere Inflation. In einem Artikel in DIE WELT gehen die Autoren dieser Inflationsangst nach. IVD Vize-Präsident Jürgen Schick wird mit einer verstärkten Nachfrage nach Immobilien aufgrund Inflationssorgen zitiert.  Zugleich gibt er den Rat, dass Immobilien in Regionen mit wachsender Bevölkerung, einer guten Nachfrage nach Immobilien und damit einer stabilen Wertentwicklung gekauft werden sollten.

Ich halte diese Einschätzung für richtig und kann diesen Rat nur unterstützen. Die Debatte um eine höhere Inflation muss niemanden in Immobilien „treiben“. Ich sehe Immobilien jedoch als die einzige Anlageform für all diejenigen an, die Sorgen vor wachsender Inflation haben und ihr Geld sicher anlegen wollen. Der Artikel kann auch für Kundengespräche genutzt werden. Ganz nebenbei wird auch noch der Aspekt berücksichtigt, warum man eine Immobilie jetzt auch gut verkaufen kann. Aufgrund der stabilen Preise für Mehrfamilienhäuser kann es sich für Anleger lohnen, jetzt aus einer Immobilie auszusteigen und einen Gewinn zu realisieren.

Den ganzen Artikel in DIE WELT findet ihr unter folgender URL: http://tinyurl.com/25bhxra

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Immobilienmarkt, Publikationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s