Niedrige Eigentumsquote in Deutschland – erklärbar?

In dem Buch „Unterschiede in den Eigentumsquoten von Wohnimmobilien – Erklärungsversuche und Wirkungsanalyse“ hat Autor Jonathan Ben Shlomo verschiedene Wirkungsursachen für die unterschiedlichen Eigentumsquoten in verschiedenen Ländern untersucht. Die Webseite „www.empfohlene Wirtschaftsbuecher.de“ hat die wesentlichen Punkte in einer Buchbesprechung zusammengefasst.

Immobilienpreise in Deutschland fundamental unter Wert

Für die aktuelle Diskussion um die Höhe von Mieten in Deutschland ist das folgende Ergebnis mehr als relevant: Die Preis-Miet-Relation ist in Deutschland nicht in Takt. Die Immobilienpreise liegen im Verhältnis 25,8 % unter dem fundamental gerechtfertigten Niveau. Besonders für die großen Städte wie Berlin mit einer Eigentumsquote von um 12 oder 13 % ist dieses Ergebnis wichtig.

Weiter untersuchte Faktoren:

– Preis-Einkommens-Verhältnis – Erschwinglichkeit

– funktionierender Mietwohnungsmarkt

– Transaktionskosten

– steuerliche Förderung, u.a. Abzug von Schuldzinsen

Das Ergebnis des Rezensenten Dr. Rainer Zitelmann lautet, dass die Untersuchung eine der besten immobilienwirtschaftlichen Studien sei, die er in den letzten Jahren gelesen habe.

Hier finden Sie die vollständige Relation:

http://www.empfohlene-wirtschaftsbuecher.de/2011/08/wohneigentumsquoten-im-internationalen-vergleich/

2 Kommentare

Eingeordnet unter Immobilienmarkt, Immobilienpolitik

2 Antworten zu “Niedrige Eigentumsquote in Deutschland – erklärbar?

  1. Pingback: Buchempfehlung: Unterschiede in den Eigentumsquoten von Wohnimmobilien | Mietoptimierungs-UG(haftungsbeschränkt)

  2. Ein spannendes Thema und sicher ein lohnenswertes Buch. Ich werde mal rein schauen. Danke für den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s