Wenn die Provision wieder flöten geht

Das Webinar zur „Verwirkung der Maklerprovision“ war ein voller Erfolg. Mehr als 270 Teilnehmer haben gestern an dem Online-Seminar zu diesem Thema teilgenommen. In Zusammenarbeit der Kanzlei MOSLER+PARTNERRECHTSANWÄLTE und der Flowfact AG wurden die wichtigsten Urteile zum Thema Verwirkung vorgestellt.

Die Versicherung wird es schon richten – Irrtum !!!

Maklersprechstunde mit vielen Fragen

Das Webinar war Teil der Maklersprechstunde, die Rechtsanwalt Sven R. Johns, durchgeführt hat. Die Teilnehmer des Webinars konnten während des Vortrags ihre Fragen stellen und haben davon großen Gebrauch gemacht. Leider konnten nicht alle Fragen während der etwa 1-stündigen Veranstaltung beantwortet werden. Deshalb wird die Makler-Sprechstunde am 3. Juni 2013 wiederholt.

Umfrage während des Webinars: Mehr als 20 % der Makler hatten schon einen Rechtsstreit

zum Thema Verwirkung der Provision

Chat-Room aktiv genutzt

Der Moderator des Webinars, Patrick Gottsacker, hat die vielen Fragen, die im Chat-Room eingegangen sind, sortiert und am Ende des Vortrags gebündelt. Eine ganz wichtige Frage betraf die Versicherung der Immobilienmakler

Warum die Versicherung nicht eingreift

Die Urteile zur Verwirkung der Maklerprovision betreffen vielfach falsche Angaben zum Objekt in Exposees, Anzeigen und während der Vermittlung von Immobilien. Viele Immobilienmakler denken, dass diese falschen Objektangaben durch ihre Vermögensschadenversicherung (VSH) abgedeckt sind. Das ist aber nur dann der Fall, wenn ein Schaden beim Kunden entstanden ist und dieser einen Schadensersatzanspruch geltend macht.

Wenn der Kunde dagegen die Zahlung der Provision verweigert oder diese zurückfordert, dann bezahlt die VSH nicht. In den Versicherungsbedingungen steht, dass die Versicherung nicht eintritt, wenn es sich um Provisionsstreitigkeiten handelt. Nach Auswertung der Urteile, die dazu ergangen sind, sind jedoch mehr als 80 % der Rechtsstreitigkeiten bei Verwirkung der Provision auf die Nicht-Zahlung oder Rückforderung der Provision gerichtet.

Deshalb ist es so wichtig, die Rechtsprechung zur Verwirkung der Provision zu kennen und sich abzusichern.

Wiederholung Maklersprechstunde „Verwirkung der Maklerprovision am 03.06.2014

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fortbildung Immobilienwirtschaft, Immobilienrecht, Maklerrecht, Praxis-Tipp

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s