Schlagwort-Archive: Award

Flowfact-Award wird am 4. Oktober 2010 verliehen

4. Oktober 2010, EXPO REAL, IVD-Stand in Halle A1.130, um 16.15 Uhr – Die Verleihung des Flowfact-Awards. Mit dem Award 2010 ermittelt und belohnt die FlowFact AG Kreativität, das Engagement und die Professionalität von Immobilienunternehmen. Software-Lösungen und besonders gelungene Anpassungen an FlowFact Immobilien CRM sind unter den Bewerbern. Die  Anpassungen können zum Beispiel eine spezielle E-Mail-Vorlage, ein besonderes Add-In oder ein cleveres Tool zur Vertriebsauswertung sein.

Die Beiträge sollen beispielsweise dazu dienen, Kundenbeziehungen zu intensivieren oder profitabler zu gestalten, besonders effiziente Abläufe darzustellen, die zur Mitarbeiterbindung und dadurch zu steigender Produktivität beitragen. Es können aber auch neue Vertriebsideen sein, die der Vermarktung frischen Schwung geben oder innovative Tools, die transparente Prozesse abbilden, um Chancen im Markt frühzeitig zu erkennen und reagieren zu können. Deshalb lässt sich von den Preisträgern etwas lernen. Ich empfehle daher den Besuch der Preisverleihung auf dem Stand des IVD. Lernen Sie doch von den Preisträgern.

Weitere Infos: http://www.flowfact.de/startseite/flowfact-ag/veranstaltungen/flowfact-award-2010-preisverleihung/?XTCsid=9ff0adba26f05728cdd8bd49e8ad84e0

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Immobilienmarketing, Praxis-Tipp, Veranstaltungen Immobilienwirtschaft

IMMO IDEE 2010 verliehen – Marketingpreis mit Sonderpreis Social Media

Gewinnerin der „Goldenen Immo Idee 2010“ ist die Immobilienmaklerin Bärbel Bahr, Geschäftsführerin des Böblinger Unternehmens „Immobilienservice Bärbel Bahr“. Mit dem Preis für Immobilienwerbung und -kommunikation, den das AIZ-Immobilienmagazin und Immonet.de in diesem Jahr zum vierten Mal ausgelobt haben, werden Einfallsreichtum und Experimentierfreude im täglichen Wettbewerb um die Aufmerksamkeit potenzieller und bestehender Kunden prämiert. Der Pokal, eine Glühbirne in einem Glaskubus als Sinnbild für den Geistesblitz, wurde Bärbel Bahr im Rahmen des IVD-Immobilientages in Mainz überreicht. Die Gewinnerin überzeugte die Jury mit dem von ihr initiierten Partnernetzwerk „BBotschaft für Immobilien“, dem derzeit 42 Partner aus den Bereichen Immobilien, Finanzen und Wohnen angehören.
Die „Silberne Immo Idee 2010“ ging an Jürgen Schorn, geschäftsführender Gesellschafter der Bauwerk Capital GmbH & Co. KG in München für das Marketing- und Service-Konzept „Wohnen auf Probe im neuen Zuhause“. Wenn man ein Auto Probe fährt, bevor man es kauft, warum sollte man dann nicht auch Wohnungen ausprobieren dürfen? Dies fragte sich Jürgen Schorn und entwickelte die Idee des Probewohnens: Interessenten, die sich bereits in einer früheren Bauphase mit dem Projekt L10 in der Münchener Lilienstraße beschäftigt hatten, sollten sich „am lebenden Objekt“ einen Eindruck von der Bau- und Wohnqualität der Wohnungen machen können.
Als Gewinner der „Bronzenen Immo Idee 2010“ ging Käte Behrens-Jørgensen hervor. Die Geschäftsführerin von TLi Toplage Immobilien in Kiel hatte sich mit ihrer Initiative „1. Kinderschutzbund Open“ beworben – einen Golfturnier im Golfclub Altenhof, bei dem das Startgeld sowie der Erlös der Tombola an den Kieler Ortsverband des Kinderschutzbundes abgeführt wurden.
Erstmals in diesem Jahr wurden zwei Immo Idee-Sonderpreise verliehen: Der Sonderpreis Social Media ging an Tobias Geipel von der TG Immobilien GmbH in Bad Orb für sein Social Media Konzept „Das virtuelle Expertengebiet“. Mit seinen Aktivitäten bei Twitter, Xing, Youtube, Facebook & Co. tritt er den Beweis an, was ein Makler alles bewirken kann, wenn er sich die Sozialen Netzwerke systematisch zunutze macht: Die Bindung von Bestandskunden an den Makler wird durch Transparenz und Präsenz erheblich verstärkt, die Neukundengewinnung wird vereinfacht und das alles bei einem sehr geringen Kostenaufwand. Dieser Vorreiter-Leistung trug die Jury mit der Verleihung der Immo Idee 2010 Sonderpreis Social Media Rechnung.

Mit dem Sonderpreis Agentur/Dienstleistung wurden Jan Sprengnetter und Kerstin Nell von der Sprengnetter Immobilienbewertung GmbH in Sinzig ausgezeichnet. Mit dem Servicepaket Energieausweis versetzen sie Immobilienmakler, die in der Regel nicht berechtigt sind, Energieausweise auszustellen, in die Lage, ihren Kunden diese Dienstleistung dennoch anzubieten. Der Makler erfasst vor Ort die Gebäude- und Verbrauchsdaten und gibt sie in ein Online-Software-System ein. Ein qualifizierter Energieberater prüft diese Daten auf ihre Plausibilität, erstellt einen Energieausweis und unterbreitet Vorschläge für eine wirtschaftlich sinnvolle Modernisierung. Unter dem Strich erhält der Kunde den Energieausweis dann doch aus der Hand des Maklers seines Vertrauens. „Eine innovative Prozesslösung, die nicht nur der Berufsgruppe der Makler einen großen und guten Dienst erweist, sondern auch deren Kunden“, lautete das Urteil der Jury

Die Ausschreibung für die Immo Idee 2011 startet im Dezember.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Immobilienmarketing