Schlagwort-Archive: Nordsee

Ferienimmobilien weiterhin hoch im Kurs

Das Thema Ferienimmobilien bleibt weiterhin hoch im Kurs. Die Ferienregionen an Nord- und Ostsee sowie die Seen wie die Müritz oder der Bodensee und andere Regionen sind sehr beliebt. Für Immobilienmakler ist daher das Thema Ferienimmobilien zu einem immer wichtigeren Marktsegment geworden. In einem Artikel im Manager Magazin hat Autor Christoph Rottwilm das Thema etwas näher beleuchtet. In dem Artikel wird auch die 120-Tage-Regel, die ich vor einiger Zeit entwickelt habe, erwähnt. Die Regel besagt, dass die Kosten für Zins, Tilgung, Instandhaltung, Vermietung etc. bei einer durchschnittlichen Vermietung einer Ferienwohnung von 120 Tagen gedeckt werden. Wenn die Vermietung über eine Agentur läuft, dann sind es 135 Tage, um die an die Agentur abzuführende Provision ebenfalls einzuspielen.

Der Artikel im Manager Magazin folgt hier:

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/0,2828,715009-2,00.html

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Immobilienmarkt, Praxis-Tipp, Publikationen

Wo besitzen Deutsche eine Ferienimmobilie?

Der Markt für Ferienimmobilien wird immer wichtiger. Die Attraktivität einer Ferienimmobilie als Kapitalanlage oder für die Eigennutzung steigt beständig. Fewo-direkt.de führt regelmäßig eine Untersuchung durch. 26,8 % der Erwerber einer Ferienimmobilie  haben  diese über einen Immobilienmakler gekauft; weitere 13,4 % von einem Bauträger. Das bedeutet, dass etwa 40 % des Marktes in Händen der gewerblichen Immobilienvermittlung und Immobilienunternehmen sind. Der Anteil der Immobilienmakler an diesem Marktsegment ist demnach noch ausbaufähig. Fewo-direkt hat die Nutzer des eigenen Portals befragt, wo diese Ferienimmobilien besitzen.

Deutschland 43,8 % (dort vor allem Nord- und Ostsee)

Ausland 64,2 %

Von den ausländischen Ferienimmobilien sind am beliebtesten:

Spanien 10,7 % – beliebteste Regionen: Mallorca, Costa Blanca, Costa del Sol

Österreich 8,5 % – Tirol, Salzburger Land, Wien

Italien 8,1 %- Südtirol, Toskana, Lombardei, Ligurien

Frankreich 6,2 % – Roussillon, Cote d’Azur, Provence,

USA 3,5 %  – Florida

Quelle: http://www.fewo-direkt.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Immobilienmarketing, Immobilienmarkt