Schlagwort-Archive: Ratgeber Immobilienmakler

Mehr als 400 Beiträge im Blog „Ratgeber Immobilienmakler“

cropped-img_0237.jpg

 

 

 

Im Blog „Ratgeber Immobilienmakler“ sind seit der Gründung inzwischen mehr als 400 Beiträge erschienen.

Die Schwerpunkte bei den Themen sind:

– Existenzgründung für Immobilienmakler

– Planung, Strategie für Immobilienmakler

– Social Media für Immobilienfirmen

– Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Immobilienbranche

– Maklerrecht

– Kommentierung zu Marktdaten, politischen Entwicklung in der Immobilienwirtschaft

Auch weiterhin sind Kommentare, Anregungen für Themen, Diskussionen, Widerspruch und Kritik sehr willkommen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fortbildung Immobilienwirtschaft, Praxis-Tipp

Tipps: Makleraufträge akquirieren

Die Praxis-Tipps zur Akquisition von neuen Aufträgen und zur Positionierung des eigenen Unternehmens am Immobilienmarkt sind eine wertvolle Hilfe für bestehende Immobilienmakler. Sie finden viele Anregungen in dem Buch „Existenzgründung für Immobilienmakler“. Das zeigen auch die Rückmeldungen, Leserkommentare und Rezensionen des Buches, die abgegeben werden. Auf Amazon.de sind einige dieser Rezension nachzulesen. Die wichtige Unterzeile des Buchtitels gewinnt damit weiterhin an Bedeutung: „Ein umfassender Praxisratgeber für Ihre Existenzgründung und die Zeit danach“.

Tipps zur Akquisition

Demnach muss das Netzwerk über ganz viele verschiedene Kanäle bespielt werden:

– persönlicher Brief an frühere Kunden
– Gesprächstermine mit den Multiplikatoren vor Ort (Notar, Steuerberater, Handwerker, Bauamt usw.)
– gerade auf dem Land den Flurfunk in Gang setzen (suche Immobilie etc.)
– wenn partout keine Immobilien zu finden sind, dann müssen welche gebacken werden – wir haben auf einer Veranstaltung vor kurzem zusammen mit einer Baufirma die Projektierung eines Zweifamilienhauses auf einem Baugrundstück durchexerziert. Die Hausbaufirma kann die Beplanung des Grundstücke, die Visualisierung etc. vornehmen. Der Immobilienmakler musst das Grundstück beschaffen:
– Also : Bauamt, Landwirte, Trenngrundstücke ausfindig machen usw.
– Pressearbeit – Ihre Maklerin vor Ort ist mehr als Maklerin – Beraterin usw.
– Veranstaltung für Immobilieneigentümer – profitieren Sie von meinem Wissen – Vortrag, Präsentation, Grundbuch-Wissen usw.
– Suchprofile in den Immobilien-Datenbanken anlegen, bei Xing etc.
– Unternehmens-Darstellung erneuern und verteilen
– Google-Anzeigen
– Makler-Netzwerk suchen und anschließen

In Deutschland machen die Immobilienmakler etwa 6% ihres Umsatzes mit Baugrundstücken (Ergebnis aus dem IVD-Betriebsvergleich). Da steckt ein großes Potential. Auch die Zusammenarbeit mit Hausbaufirmen kann interessant sein. Wenn es in Ihrer Gegend keine Repräsentanz eines größeren Unternhemens gibt, dann verhandeln Sie über eine solche Repräsentanz.

Das Buch „Existenzgründung für Immobilienmakler mit vielen weiteren Tipps kann bestellt werden unter: www.ratgeber-immobilienmakler.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Praxis-Tipp

500 Tage Blog Ratgeber Immobilienmakler

Das Blog „Ratgeber Immobilienmakler“ feiert am 13. Juli 2011 das 500-tägige-Bestehen. Am 28. Februar 2010 erschien der erste Blogbeitrag unter www.ratgeber-immobilienmakler-blog.de.

Schwerpunkt: Praxis-Themen für Immobilienmakler

Das Blog hat einen klaren Schwerpunkt und befasst sich mit Themen für Immobilienmakler. Von der Existenzgründung, über die erfolgreiche Etablierung eines Maklerunternehmens, den Einsatz von Sozialen Netzwerken, Tipps zu Veranstaltungen in der Immobilienwirtschaft und Berichte aus dem Immobilienmarkt. Die statistischen Rahmendaten rund um die Immobilienwirtschaft, die Kommentierung von aktuellen Ereignissen und Entwicklungen sowie Themen aus der Immobilienpolitik runden das Spektrum der Blogbeiträge ab.

Etwa 320 Beiträge in 500 Tagen

In dem Makler-Blog sind seit der Gründung etwa 320 Beiträge erschienen. Das entspricht in etwa einem Beitrag je Werktag seit der Gründung des Blogs. Autor Sven Johns, Bundesgeschäftsführer des Immobilienverbandes IVD und Autor der Bücher „Existenzgründung für Immobilienmakler“ und „Businessplan für Immobilienmakler – Schritt-für-Schritt“ verfasst die Blogbeiträge in seiner Freizeit. Es kommt immer häufiger vor, dass Anfragen für Gastbeiträge auf dem Makler-Blog eingehen. Auch das ist ein Zeichen der Akzeptanz des Blogs in der immobilienwirtschaftlichen Szene. Weitere Gastbeiträge sind in dem Blog immer willkommen.

Zugriffe steigen kontinuierlich

Die Zugriffszahlen auf die Blogbeiträge steigen Dies ist die wichtigste Frage, die sich ein Autor stellen muss, wenn ein Blog gegründet wird. Zu Beginn der Blog-Tätigkeit sind die Zugriffszahlen nicht sehr hoch. Inzwischen sind die Zugriffszahlen zwischen 100 und 200 Lesern am Tag und in Spitzenfällen greifen auch schon einmal 250 und mehr Besucher auf einen Beitrag zurück. Da auch die Zahl der Abonnenten für das Blog steigt, wird sich diese Zahl weiter kontinuierlich erhöhen.

Ratgeber-Immobilienmakler

Das Buch „Existenzgründung für Immobilienmakler“, das im März 2010 neu erschienen ist, wurde im Dezember 2010 unverändert nachgedruckt, weil die Auflage bereits nach neun Monaten vergriffen war. Für das zweite Halbjahr 2011 ist eine zweite, überarbeitete Auflage in Planung.  Das Buch kann im Webshop unter www.ratgeber-immobuilienmakler.de zum Preis von 39,80 € bestellt werden. Dort ist auch die E-Book-Version zum Preis von 29,80,- € verfügbar. Viele der Themen, die in dem Buch für Existenzgründer aufgegriffen werden, bieten die Möglichkeit, für eine Kommentierung im Blog. Vor allem die vielen positiven Reaktionen zu dem Buch, die über Facebook, Xing oder per E-Mail bei dem Autor eingehen, bieten Anlass, die Themen weiter zu diskutieren und zusätzliche Erfahrungen von Existenzgründern aufzunehmen.

Geschichten von Immobilienmaklern

Der Austausch der vielen kleinen Geschichten und Erfahrungen von Immobilienmaklern kommt vielfach zu kurz. Ein Blog wie das Makler-Blog ist daher die Möglichkeit, diesen Austausch zu fördern und damit wertvolle Anregungen an die Immobilienmakler weiterzugeben. Auch diese Funktion erfüllt das Blog „Ratgeber Immobilienmakler“.

Die nächsten 500 Tage wird weiter diskutiert

Die nächsten 500 Tage sind anvisiert. Noch mehr Kommentare im Blog, noch mehr Geschichten von Kollegen, noch mehr Gastbeiträge, noch mehr Praxis-Tipps sind das Ziel für das Blog „Ratgeber Immobilienmakler“.  Irgendwann im Dezember 2011 oder Januar 2012 wird der 500. Beitrag in diesem Blog erscheinen. Lassen wir uns überraschen, wer diesen Gastbeitrag veröffentlichen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Publikationen, Social Media für Immobilienexperten

Jahrbuch Immobilien 2011 erschienen

Bereits zum siebten Mal veröffentlicht der Immobilienverband IVD das Immobilien Jahrbuch, das in diesem Jahr dem Schwerpunktthema Energetische Sanierung von Immobilien gewidmet ist. Die Beiträge von Immobilienprofis, Marktexperten, Fachjournalisten, Politikern und Wissenschaftlern beleuchten die verschiedenen Aspekte dieses vielschichtigen Themas. „Wir als Herausgeber des Immobilien Jahrbuchs sehen es als unsere Aufgabe an, Hintergründe zu erläutern, Analysen zu liefern und Anregungen zu geben und so die aktuelle Diskussion in der Branche zu begleiten“, erläutert Sven Johns, Bundesgeschäftsführer des IVD und Herausgeber des Immobilien Jahrbuchs. Auch Herausgeber Robert Ummen sieht das so: „Dank der Bandbreite an Autoren, die wir für die diesjährige Ausgabe gewinnen konnten, bildet das Jahrbuch nicht nur den Status Quo des Energie-Diskurses in der Immobilienwirtschaft ab, sondern zeigt auch neue Denkansätze auf und geht thematisch in die Tiefe.“ Das Immobilien Jahrbuch hat sich über die Jahre zur Pflichtlektüre für Immobilienmakler, Verwalter, Sachverständige und allen an der Immobilienwirtschaft Interessierten entwickelt.

Eröffnet wird das Jahrbuch wie bereits 2010 mit einem Beitrag des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Dr. Peter Ramsauer, der in seinem Beitrag die politischen Leitlinien der Bundesregierung im Hinblick auf qualitätsvolles Wohnen und lebenswerte Städte darlegt. Neben Dr. Ramsauer ist auch Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen vertreten, der sich mit den politischen Aufgaben auf dem Weg zu einem klimaneutralen Gebäudebestand auseinandersetzt. Weitere Beiträge von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft komplettieren die Diskussion über das Erreichen der Klimaschutzziele der Bundesregierung.

Aber auch andere aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft greift das Immobilien Jahrbuch auf. So stellt Dr. Thomas Beyerle, IVG AG, in seinem Beitrag die Frage, wie und ob die Immobilienmärkte aus der Krise kommen, Andreas Schulten, Vorstand der BulwienGesa AG, erläutert die Bedeutung deutscher Gewerbeimmobilien für die Konjunktur in Europa und Dr. Marcus Cieleback, Patrizia Immobilien AG, setzt sich mit der deutschen Wohneigentumsquote auseinander. Weitere Autoren in diesem Jahr sind Dr. Tobias Just, Leiter Immobilienmarktanalyse Deutsche Bank, Prof. Dr. Michael Lister, Center for Real Estate Studies, Jürgen Michael Schick, Vizepräsident IVD und viele andere bekannte Experten der Immobilienwirtschaft.

Das Immobilien Jahrbuch erscheint am 12. April und kann unter info@ivd-service.net oder direkt im Internet unter www.ivd-webshop.net zum Preis von 29,80 Euro bestellt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Praxis-Tipp

Mitmachen: Leser bewerten Städte auf Focus-Online

Das sollten sich Immobilienexperten nicht entgehen lassen:

Leser bewerten Städte als Wohn- und Immobilien-Standorte. In dem Ranking sind bislang ca. 1 Mio Bewertungen abgegeben worden. Aktueller Spitzenreiter sowohl beim Durchschnittswert als auch bei der Anzahl der angegebenen Stimmen ist Aachen. Vor allem die Anzahl der abgegebenen Stimmen ist mit weitem Abstand die Nr. 1. Mehr als 230.000 Stimmen hat die Stadt auf sich vereinen können. Zweiter bei der Zahl der abgegebenen Stimmen ist München mit 80.000. Auch Leipzig und Dresden haben eine hohe Anzahl von Stimmen.

Unter folgendem link finden Sie die Abstimmung:

http://www.focus.de/immobilien/kaufen/staedte-ranking-wo-lebt-es-sich-am-besten_aid_399530.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Immobilienmarkt

Ratgeber für Immobilienmakler – Gründung und danach

Sie suchen nach einem Ratgeber für Ihr Immobiliengeschäft? Sie sind schon als Immobilienmakler tätig und haben bereits einige Erfahrung gesammelt? Der Ratgeber „Existenzgründung für Immobilienmakler“ befasst sich zur Hälfte mit der Gründung eines eigenen Maklerbetriebes und zur anderen Hälfte mit Tipps rund um den Aufbau des guten Rufs“ als Immobilienmakler.

Ratgeber auch für alte Hasen des Immobiliengeschäfts

In vielen Beispielen geht es um die Sichtweise des Kunden, um Verhandlungen, um das Gegenüber, das zum ersten Mal auf einen Immobilienmakler trifft, um die Außenwahrnehmung eines Maklerbüros, um vielfältige Tipps rund um den Einsatz des Internets für das Eigen-Marketing und um Fragen wie Qualifikation und Zertifizierung.

Die Unterzeile des Buches lautet daher ganz bewusst: „Ein umfassender Praxisratgeber für Ihre Existenzgründung und die Zeit danach„. Die Betonung für alle erfahrenden Praktikersollte auf „… die Zeit danach“ liegen.

Der Ratgeber mit 192 Seiten kann bestellt werden unter www.ratgeber-immobilienmakler.de und kostet 39,80 €.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Existenzgründung Immobilienmakler

Immobilienmakler werden – Ist das was für mich?

10 Schritte für all diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, Immobilienmakler zu werden. Wie setzen Sie den ersten Gedanken in die Tat um? Nutzen Sie die Tipps in der Checkliste für die ersten Schritte. Die 10-First-Steps „Vom Gedanken in die Tat“ finden Sie hier: http://wp.me/pPzom-aG

Weitere Informationen unter www.ratgeber-immobilienmakler.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Existenzgründung Immobilienmakler